THE TIRE COLOGNE: Drei Fragen an … Sven MĂŒller, Vertriebsleiter Aftermarket Europa, Schrader Performance Sensors

Schrader_Sven_Mueller

1. Wie ist die aktuelle Marktsituation in Ihrer Branche?

In Summe kann ich sagen, dass unsere Marktsituation sehr gut ist. Ähnlich wie die Reifen- und Felgenbranche profitieren auch wir als RDKS-Hersteller natĂŒrlich von einem Boom bei Kfz-Neuzulassungen oder zum Beispiel auch den VerschĂ€rfungen der Winterreifenpflicht.

THE TIRE COLOGNE: Drei Fragen an … Andreas Niegsch, Bridgestone Deutschland GmbH

1. Wie stellen Sie sich auf die aktuellen Trends in Ihrer Branche ein?

Bridgestone steht fĂŒr Sicherheit, Innovation und Service. Zu unseren Meilensteinen gehört etwa die Entwicklung der Run Flat-Technologie und des DriveGuard. Ein Reifen, der es dem Fahrer im Fall eines Reifenschadens ermöglicht, die Kontrolle ĂŒber das Fahrzeug zu behalten und noch 80 km bei bis zu 80 km/h weiterzufahren. Neben Sicherheit spielt aber auch Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle fĂŒr uns. So haben wir 2015 als erster Hersteller einen Pkw-Reifen vorgestellt, in dem das natĂŒrliche Gummi der Guayule-Pflanze verarbeitet wurde. Hinzu kommt die Entwicklung unserer Ologic-Technologie, mit der der Kraftstoffverbrauch und die damit verbundenen CO2-Emissionen reduziert werden können. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, bis 2050 alle Reifen ausschließlich aus nachhaltigen Rohstoffen zu produzieren. Daraufhin wurden wir auch mit dem Dow Jones Nachhaltigkeitsindex ausgezeichnet.

THE TIRE COLOGNE: Die zehn grĂ¶ĂŸten Reifenhersteller der Welt sind mit an Bord

Quelle: Hankook
Quelle: Hankook

Die Top 10 der grĂ¶ĂŸten Reifenhersteller ist vollzĂ€hlig. Nachdem auch Hankook die Teilnahme an der THE TIRE COLOGNE 2018 bestĂ€tigt hat, sind die zehn grĂ¶ĂŸten Reifenhersteller nun vollzĂ€hlig mit an Bord. Auch Cooper Tires, die aktuelle Nummer 11 der Liste, wird bei der kommenden Veranstaltung dabei sein.

Damit setzt die THE TIRE COLOGNE ihren Erfolgskurs fort. Gut ein Jahr vor der Premiere der Veranstaltung in Köln haben sich die Schwergewichte der Reifenindustrie bereits ihre StartplÀtze gesichert.